Tabubruch?! - Rolf Torring

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tabubruch?!

Immer wieder gibt es um eine derart erfolgreiche und über einen langen Zeitraum erschienene Heftromanserie Gerüchte. So hielt sich hartnäckig unter den Torring-Freunden das Gerücht, es würde eine Folge mit dem schrecklichen Titel "Pongos Tod" geben. Ein weiteres Gerücht behauptete, dass unsere Freunde zwischendurch auch einmal in ihre deutsche Heimat zurückkehren würden und das dieser Band dann "In der Heimat" hieße.

Heute, mit der Hans-Holm-Jubiläumsedition, werden einige 'Lücken' geschlossen, die seit der angekündigten Nr. 446 aus dem Vokriegsbereich bestehen blieben. Zunächst einmal können wir nun unseren Helden weiter folgen, wenn es durch Südamerika geht, weiter nach Madagaskar, Mauritius, Australien, Nordamerika, in das Mato-Grosso-Gebiet und schließlich weiter nach Siam und schließlich Ägypten, Indien, Nepal, Tibet, Japan und China.

Aber wird Hans Holm sich auch an Tabu-Themen wagen?
So viel sei schon jetzt verraten, liebe Leser: Es wird einige Überraschungen geben.
Zunächst einmal wird Hans Warren seine große Liebe finden, dann ist auch das zweite Tabu-Thema in einem der neuen Bände so realisiert, wie es in einem späteren Original-Manuskript der Reinhardt-Brüder angekündigt wurde: Der Untergang ihrer Jacht Seeadler vor der Küste Australiens erzählt der Band "Die Rache des Malaien Chira". Auch dieser Titel war von den Originalautoren angekündigt. Damit fällt das wichtige Transportmittel unserer Freunde weg - und macht sie zugleich beweglicher... Wie das funktionieren soll? Lassen Sie sich in die Welt von Rolf Torring und Hans Warren entführen, der Band 462 ist noch lieferbar.

Und die bange Frage bleibt: Wird Hans Holm auch über den Tod des besten Freundes der beiden Abenteurer berichten? Ist es denkbar, daß Pongo in der Fortsetzung der Serie stirbt?

Band 476 ist ausgeliefert...
mehr wird aber noch nicht verraten!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü